Nur ein Untentschieden und ein Sieg!

Alle fünf Mannschaften des Tennisclub Auerbach waren am wieder Wochenende im Einsatz. Die Herren 60 Mannschaft war im Auswärtsspiel in Erzhausen erneut erfolgreich und konnte so den zweiten Tabellenplatz verteidigen. Im Derby bei BW Bensheim II gelang den Herren 50 ein Unentschieden mit 3:3.
Damen Bezirksoberliga  TC Auerbach gegen TC Nauheim  2:4
Beim Heimspiel am Sonntag unterlag die Damen Mannschaft des TC Auerbach mit 2:4 gegen den TC Nauheim. Nach einem Auftaktsieg von Sina Lindenlaub mit 6:2 und 6:4 musste sich die Auerbacher Spielerinnen Sandra Weiß (1:6, 4:6), Verena Langer (2:6, 4:6) und Kristina Seebacher (0:6, 0:6) jeweils in zwei Sätzen geschlagen geben.
Die beiden anschließenden Doppel wurden wieder einmal erst im Match Tie-Break entschieden. Hierbei konnten Lindenlaub/Seebacher ihr Doppel nach 6:1 und 2:6 in einem langen dritten Satz mit 12:10 für den TC Auerbach gewinnen, Weiß/Russ mussten das letzte Doppel nach 7:6 und 5:7 schließlich mit 6:10 verloren geben. Erneut knapp am möglichen Remis vorbei…
Herren 30 Bezirksoberliga  TC Auerbach gegen TC Gross-Rohrheim  1:5
Mit einer Niederlage endete am Sonntag das Heimspiel des TC Auerbach gegen den TC Gross-Rohrheim. Bei einem Endstand von 1:5 konnte nur Alexander Stork sein Einzel mit 6:3 und 6:4 gewinnen. Rene Laszczik (2:6, 0:6), Steffen Kolb (2:6, 2:6) und Johannes Kurz (1:6, 3:6) musste sich in ihren Einzeln jeweils in zwei Sätzen geschlagen geben. Hart umkämpft waren die beiden Doppel und hier war ein Unentschieden möglich! Jeweils erst im Match Tie-Break verloren Kolb/Stork mit 5:10 und Laszczik/Kurz (6:4, 4:6 und 8:10) so dass die Begegnung insgesamt mit einer zu deutlichen Niederlage des TC Auerbach endete.
Bereits am Samstag (24.06.) spielten:
Damen 50 Bezirksoberliga  TC Auerbach gegen GW Gräfenhausen  2:7

Das Heimspiel der Auerbacher Damen 50 Mannschaft endete am Samstag mit einer 2:7 Niederlage gegen GW Gräfenhausen. Die ersten Einzel von Maria Dick (1:6, 1:6) und Sonja Kolb (3:6, 0:6) wurden in zwei Sätzen verloren, Barbara Grünklee unterlag erst im Match Tie-Break knapp mit 6:3, 3:6 und 8:10. Runde 2. Während Brigitte Laszczik rasch in zwei Sätzen mit 6:2/6:2 gewann, konnte Irene Lindenlaub das Match erst nach drei langen Sätzen mit 3:6, 7:6 und 10:8 im Tie-Break für sich entscheiden. Karin Zankl verlor ihr Einzel jedoch mit 2:6 und 5:7. In den Doppeln gelang den Auerbacherinnen diesmal kein Matchgewinn mehr – Kolb/Lindenlaub unterlagen mit 1:6/4:6 und Dick/Billig mit 2:6/0:6.  Spannend wurde es noch einmal im letzten Doppel, das Laszczik/Meyer nach 7:5 und 2:6 erst im Match-Tie-Break mit 8:10 abgeben mussten. So blieb es beim unverdienten 2:7 Endstand.
Herren 50 Bezirksoberliga  BW Bensheim II gegen TC Auerbach  3:3
Mit einem 3:3 endete das Lokal-Derby der Herren 50 des TC Auerbach gegen BW Bensheim II. Hierbei stand nach Verletzungspause auch Alessandro Crea wieder mit der Mannschaft auf dem Platz. Im ersten Einzel unterlag Michael von Gerichten mit 5:7 und 1:6, aber Armin Krieg gewann nach einer kämpferischen Glanzleistung 4:6/6:3/10:7 im Match Tie-Break sein Derby-Einzel. Die beiden Einzel von Jürgen Knapp (0:6, 2:6) und Daniel Ding (4:6, 0:6) gingen klar nach Bensheim.

In den folgenden Doppeln konnten sich Von Gerichten/Crea mit 6:4/7:5 durchsetzen und auch dem zweiten Doppel Krieg/Ding gelang ein hart umkämpfter Sieg im Match Tie-Break (2:6, 6:2 und 10:7), so dass das lokale Derby schließlich leistungsgerecht 3:3 Unentschieden endete.
Herren 60 Bezirksliga A  TC Erzhausen II gegen TC Auerbach  4:5
Mit einem erneuten Sieg in Erzhausen setzt die Herren 60 Mannschaft des TCA die starke Saison fort. Hans Simbrick (6:1, 6:3), Horst Lindenlaub (6:1, 6:2), Reiner Maul (6:1, 6:1) und Jakob Künz (6:4, 7:5) gewannen ihre Einzel jeweils sicher, Peter Görlinger (4:6, 5:7) und Harald Rausch (2:6, 2:6) mussten leider passen. Eine gute Ausgangsbasis mit 4:2 und es sah nach einem sicheren Sieg des TCA aus. Die folgenden Doppel waren aber hart umkämpft und Lindenlaub/Maul verloren knapp im dritten Satz (4:6, 6:2, 7:10). Mit einem beeindruckend starken Spiel gewannen Simbrick/Künz das zweite Doppel klar in zwei Sätzen (6:2/6:2) und holten damit Punkt Nummer 5 zum Gesamtsieg. Das Doppel Hrdina/Laszcizik musste sich zwar 3:6/4:6 geschlagen geben, aber das war dann lediglich Ergebniskorrektur beim Auswärtssieg beim Tabellendritten. Die Herren 60 verteidigen ihren zweiten Tabellenplatz erfolgreich.
(wr/sz)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.