Der Knoten ist geplatzt….

TC Auerbach verlässt den letzten Tabellenplatz!

Beim Auswärtsspiel in Mörfelden-Walldorf am vergangenen Wochenende gelang den Herren-60 endlich der erste Sieg nach Niederlagen in den ersten beiden Begegnungen.

Nach den sechs Einzeln konnten die Auerbacher drei Siege, jeweils entschieden im Champions-Tie-Break, für sich verbuchen. Horst Lindenlaub (Bild Mitte) siegte in einem spannenden und knappen Spiel 4:6 / 6:4 / 10:5 und auch Jakob Künz (Bild links) konnte sein Match nach verlorenem ersten Satz mit seinem routinierten und druckvollen Spiel noch drehen und gewann 6:7 / 6:2 und 12:10. Auch Bernd Wieland (Bild rechts) schaffte dies, ebenfalls nach verlorenem ersten Satz. Der erfahrene Punktelieferant des TCA änderte seine Taktik und besann sich auf sein sicheres Grundlinienspiel und sorgte so mit seinem 5:7 / 6:2 / 10:2 für den dritten Punkt auf dem Konto der Auerbacher. 3 zu 3 – jetzt war alles möglich. Die entscheidenden Punkte konnten durch die starken Doppel Simbrick / Künz mit 6:1 / 6:1 sowie durch die Paarung Wieland / Rausch mit 6:2 / 6:0 beigesteuert werden. Damit war der erste Sieg der Saison 2018 mit 5:4 perfekt gemacht – ein Sieg mit dem eigentlich vorher niemand wirklich gerechnet hatte.
Herren 60 Bezirksoberliga: GW Walldorf – TC Auerbach 4:5

Weiter auf ihren ersten Saisonsieg wartet die Damen-50-Truppe um Spielführerin Sonja Kolb. Beim Heimspiel gegen den TC Gersprenztal II waren die Damen des TCA erneut unterlegen und kamen über ein 1:8 nicht hinaus. Lediglich Irene Lindenlaub war in Normalform und konnte ihr Einzel mit 7:5 / 7:6 gewinnen, während sowohl Sonja Kolb als auch Brigitte Laszczik knapp im Tiebreak des dritten Satzes unterlegen waren. Die restlichen Einzel und auch alle drei Doppel gingen klar an die starken Gegnerinnen und so blieb am Ende des Tages nur die dritte Saisonniederlage mit 1:8 und weiterhin der letzte Tabellenplatz.
Damen 50 Bezirksoberliga: TC Auerbach – TC Gersprenztal II 1:8

(sz)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.