Alle drei Mannschaften des TC Auerbach aktiv

Drei Mannschaften des TC Auerbach spielten am Wochenende (18. Mai).
Die Damen-50- Mannschaft des TC Auerbach hatte ihren ersten Einsatz in der diesjährigen Ligaspielzeit. Damit waren alle drei Mannschaften des TCA am Start und beendeten das Wochenende mit zwei Siegen und einer Nieder­lage.

Damen 50, Bezirksliga A, TC Auerbach gegen TC Ober Ramstadt III, 4:2

Endlich konnten auch die Damen-50 des TCA in die Saison starten. Bei idealem Wetter auf eigenem Platz konnten sie am Ende gegen den TC Ober-Ramstadt III mit 4:2 ein positives Ergebnis feiern. In den Einzeln konnten Irene Lindenlaub (6:1/7:6) und Barbara Grüneklee mit 6:2/6:2 den Sieg holen. Maria Dick (3:6/0:6) hatte trotz gutem Spiel keine Chance und auch Sonja Kolb (6:2/5:7/6:10) musste ihr Match im Match-Tiebreak abgeben. So stand es 2:2 nach den Einzeln. Die beiden Doppel gingen schließlich an die Damen des TCA. Lindenlaub/Wieland-Baer konnten sich in drei Sätzen mit 6:0/5:7/10:6 durchsetzen und Kolb/Billig sorgten schließlich mit 6:0/7:5 im zweiten Doppel für den 4:2 Endstand.

Herren 60, Bezirksoberliga, GW Gräfenhausen gegen TC Auerbach, 3:6

Die Herren-60-Mannschaft des TC Auerbach war am Samstag zu Gast bei GW Gräfenhausen und konnte von dort einen Sieg mit 3:6 mit nach Hause nehmen. Bereits die erste Begegnung konnte Michael von Gerichten mit 6:0 und 6:1 klar in zwei Sätzen entscheiden. Auch die folgenden Einzel von Horst Lindenlaub (6:4/6:2), Hans Simbrick (6:3/6:3) und Frank Klingebiel (6:2/7:6) gingen an die Auerbacher. Rainer Maul (3:6/5:7) und Harald Rausch (1:6/3:6) mussten ihre Matches jeweils abgeben. 4:2 – mit zwei Punkten Vorsprung für den TC Auerbach ging es in die Doppel. Nach einer denkbar knappen Niederlage des Doppels Simbrick/Künz (6:7/6:2/12:14) in einer hart umkämpften Partie erspielten die Doppel von Gerichten/Klingebiel (6:0/6:1) und Rausch/Görlinger (6:2/7:6) die weiteren Punkte zum 6:3 Endstand für den TC Auerbach.

Herren 50, Kreisliga A, TC Auerbach gegen TC Hüttenfeld, 1:5

Auf eigenem Platz musste die Herren 50 Mannschaft des TCA eine 1:5 Niederlage gegen den TC Hüttenfeld hinnehmen. Lediglich Armin Krieg (6:1 6:1) konnte für den TCA punkten. Thomas Nolden, Udo Willlgerodt und Rick Johnson mussten ihre Matches jeweils in zwei Sätzen abgeben. Auch in den beiden Doppeln war der Gegner überlegen, nur das Doppel Nolden/Johnson konnte beim 6:4/5:7/5:10 einen Satz gewinnen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.